Statistisches Beratungslabor
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Statistisches Consulting

Helmut Küchenhoff, Göran Kauermann, Bernd Bischl, Fabian Scheipl und Michael Windmann

Informationen:

Das statistische Consulting richtet sich vor allen an Studierende der Statistik im Masterstudium (Master-Studiengang Statistik und Biostatistik). Zielsetzung ist die Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten zu vertiefen. Die Veranstaltung besteht aus 2 Teilen. Der erste Teil besteht aus einer Serie von Lehrveranstaltungen, die jeweills im November angeboten werden.

Der zweite Teil besteht aus der Bearbeitung eines Projektes in Gruppen von jeweils 2 Studierenden. Dieses Projekt kann im Prinzip jederzeit nach Besuch des ersten Teils auch außerhalb der Vorlesungszeiten begonnen werden.

Wir sind für neue Projekte jederzeit offen, siehe Informationen für Projektpartner (pdf).

Studierende können gerne auch eigene Vorschläge für Projekte einbringen -- bitte beachten Sie dabei die Informationen für Projektpartner (pdf).

Die Projektarbeit besteht dann aus einem Bericht und einem Abschlussvortrag. Der Bericht ist spätestens 3 Wochen nach dem Vortrag abzugeben. Weitere Informationen gibt es bei den Veranstaltungen des ersten Teils. Weiter müssen mindestens 4 andere Abschlussvorträge besucht werden.

Wichtig:

Bitte melden Sie sich verbindlich mit dem vorgegebenen Anmeldeformular an, falls Sie in geraumer Zeit die Lehrveranstaltung im Rahmen Ihres Studiums besuchen und einbringen möchten.

Weiterhin kann Ihre Prüfungsleistung nur in Verbindung mit einem vollständig ausgefüllten Formular über Anwesenheitsnachweise anerkannt werden. Ein entsprechendes Muster-Formular findet sich hier. Dieses ist nach Veranstaltungsende bei Frau Burger (2. Stock) abzugeben.

Der Abschlussbericht ist beim Betreuer in ausgedruckter sowie in elektronischer Form und beim Projektpartner in gewünschtem Format abzugeben. Falls diese nicht zu erreichen sind, ist das ausgedruckte Exemplar im zuständigen Sekretäriat abzugeben.

Aktuelle Abschlussvorträge:

  • "Analyse des Zusammenhangs zwischen Risikofaktoren und Performancekennzahlen von Unternehmen" - (Einladung) - Datum: 28.09.2017, 16 Uhr - Ort: Institut für Statistik, Raum 144 (Seminarraum) - Referenten: Susanne Dandl, Alexander Gerharz
  • "Determination der Inflation" - (Einladung) - Datum: 02.10.2017, 13 Uhr - Ort: Institut für Statistik, Raum 144 - Referenten: Philipp Baumann, Alexander Volkmann

 Einladungen zum Abschlussvortrag bitte an Fabian Scheipl schicken.

Einführungsveranstaltungen Wintersemester 2016/17

ArtTagUhrzeitRaum
Einführung (Küchenhoff) 08.11.2016 18 - 20 Uhr E 216 (HGB)
Kommunikation mit den Kunden (Kauermann) 15.11.2016 18 - 20 Uhr E 216 (HGB)
Präsentation und Bericht (Scheipl) 22.11.2016 18 - 20 Uhr E 216 (HGB)


Aktuell offene Projekte: 

  • Haunerschen Kinderspitals: "Analyse der Assoziation zwischen der Phospholipid-Zusammensetzung im Blut und klinischen Outcomes" (Beschreibung) - Betreuer: Helmut Küchenhoff
  • DYMATRIX: "Anomaly Detection" (Beschreibung) - Betreuer: Fabian Scheipl
  • Medizinische Kleintierklinik LMU: "Analyse zur Vererbbarkeit der Hypothyreose bei der Hunderasse Eurasier durch die Auswertung eines Zuchtscreenings" (Beschreibung) - Betreuer: Helmut Küchenhoff
  • Universitätsklinikum Würzburg: "Hormonbestimmungen bei einer prospektiven kontrollierten Studie an Patienten mit Herzinsuffizienz" (Beschreibung) - Betreuer: Göran Kauermann
  • Institute for Clinical Radiology, Großhadern: "Predicting survival of lung tumor patientsbased on computed tomography images" (Beschreibung) - Bernd Bischl
  • GKV-Spitzenverband: "Mustererkennung von Diagnoseprofilen in Abhängigkeit von Kovariablen ärztlicher Leistungserbringer wie Fachgruppenzugehörigkeit, Betriebsgröße und KV-Standort" (Beschreibung) - Betreuer: Göran Kauermann
  • OVeR: "Untersuchungen zum Orientierungs- und Suchverhalten von Fischen vor Rechenanlagen von Wasserkraftanlagen" (Beschreibung) - Betreuer: Göran Kauermann

Interessenten melden sich bitte bei Michael Windmann.

Aktuell laufende Projekte:

  • Plan.net: "Die Marke im Blick"
  • TUM: "Einfluss der Standortsgüte auf die Vitalität mitteleuropäischer Wälder: An welche Standorte kann die Fichte den Klimawandel am ehesten überstehen?"
  • Institut für Politikwissenschaft, LMU: "Anwendung von Hybridmodellen zur Schätzung von Wählerwanderungen am Beispiel der Britischen Parlamentswahlen 2015"
  • TUM München: "Messdatenanalyse für einen Infraroten Ölzustandssensor"
  • Department of Physics, LMU: "Analysis and evaluation of an additive logistic regression with respect to temporal spatial dependency of its predictor variables"
  • Kinderchirugie in der Au: "Behandlung von Säuglingen mit Schiefhaltung"
  • Munich RE, Health insurance portfolio analysis: "Statistical modelling of customer dynamics"
  • OTH Amberg-Weiden: "Der Einfluss unterschiedlicher Audiogestaltung bei gleichem Bewegbild"
  • Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik: "Objektive und subjektive Gesundheitsmaße"

Frühere Abschlussvorträge

  • 25.07.2017 "Forecasting von Innerstaatlichen Konflikten"
  • 13.07.2017 "Cluster Analysis PISA Studie"
  • 05.07.2017 "Using long-term data of winter wheat yields to gain insightsinto breeding progress and to understand genotype-environment interaction"
  • 08.06.2017 "Assessing Reproducibility in rs-fRMI"
  • 07.06.2017 "Predecting baking quality of wheat from near-infrared spectra"
  • 30.05.2017 "Modellierung der Effekte unterschiedlicher Preisdarstellungen auf den Umsatz basierend auf AB-Testergebnissen"
  • 12.05.2017 "Einfluss der Standortgüte auf die Vitalität der Fichte in Deutschland"
  • 28.04.2017 "Analyse der dyadischen und longitudinalen Struktur des SHARE Datensatzes"
  • 26.04.2017 "Statistische Methoden zum Vergleich flugzeuggetragener Spurengasmessungen mit Klima-Chemie-Simulationen der Atmosphäre"
  • 12.04.2017 "Charakterisierung der Toleranzkurven und deren Zusammenhang mit Adipositas"
  • 03.04.2017 "Biomarker Basierte Analyse"
  • 22.03.2017 "Congnitive Crash Dummies"
  • 03.03.2017 "Spatial Exploration"
  • 28.02.2017 "A graphical use interface for machine learning in R"

Servicebereich